top of page

Tipps und Tricks mit dem Schneideplotter


Hallo, mein Name ist Mirjam und ich arbeite schon über ein Jahr für FRAU ORDNUNG. Vor langer Zeit habe ich eine Ausbildung zur Floristin abgeschlossen und liebe kreative Projekte und Florales, auch privat habe ich mich an ein kreatives Projekt gewagt. Im September 2022 habe ich "a little something" gegründet.

Bei mir Zuhause steht ein kleines Häuschen mit Deko-Sachen die du "beim vorbeigehen" kaufen kannst. Mein Mann hat mich beim Aufbau tatkräftig unterstützt und kontrolliert, dass das Häuschen "plan=gerade" aufgebaut ist! :-)


Hüpf doch mal vorbei und lass dich auf meinem Instagram-Kanal inspirieren.



Privat ändere ich die Deko saisonal. Ich habe zwei Kinder da darf es manchmal nicht zu kostbar sein, weil etwas kaputt gehen kann. Mein Wohnbereich ist kein Kinderzimmer aber eben ein Wohn-/und Spielbereich damit es für alle stimmt.


Vor einigen Jahren hat mir mein Mann "das beste Weihnachtsgeschenk ever" gemacht und zwar ein Schneideplotter von Silhouette. Gerne gebe ich dir einige Grundtipps, wenn du dir erst kürzlich einen Plotter gekauft hast oder vielleicht überlegst einen zu kaufen.


Was ist ein Schneideplotter


Ein Schneideplotter ist ein vielseitiges Werkzeug für Bastler, Künstler und Hobby-Designer. Mit diesem Gerät kannst du nicht nur Papier und Karton schneiden, sondern auch Beschriftungen für verschiedene Projekte erstellen. Hier nun einige nützliche Tipps und Tricks , wie du mit dem Silhouette Cameo 4 beeindruckende Beschriftungen gestalten kannst.

Tipps und Tricks

1. Die richtige Materialauswahl

Bevor du mit dem Schneiden beginnst, ist es wichtig, das richtige Material für deine Beschriftung auszuwählen. Der Silhouette Cameo 4 mit dem ich arbeite, kann eine Vielzahl von Materialien schneiden. Darunter Vinyl, Hitzeübertragungsmaterial, Karton, Papier, Stickers und vieles mehr.

2. Vorbereitung der Schneidedatei

Um eine präzise Beschriftung oder Design zu erstellen, ist es wichtig, eine passende Datei vorzubereiten. Du kannst diese im Silhouette Studio erstellen oder eine Datei importieren. Im Silhouette Store kannst du auch eine Schrift oder ein Design kaufen. Du kannst entweder eine vorinstallierte Schriftart verwenden oder ein eigenes Design erstellen. Achte darauf, dass die Schriftgröße angemessen ist und die Linien eine gewisse breite haben, klar und gut lesbar sind. Vergiss nicht, die Datei zu spiegeln, wenn du sie für Hitzeübertragungsmaterial verwendest.


3. Richtige Einstellungen des Schneideplotters

Bevor du mit dem Schneiden beginnst, musst du den Schneideplotter entsprechend den Anforderungen deines Materials einstellen. Achte auf den korrekten Schneidedruck, die Geschwindigkeit und die Klingeneinstellung. Teste die Einstellungen zunächst an einem kleinen Stück Material, um sicherzustellen, dass das Ergebnis deinen Erwartungen entspricht. Die Voreinstellungen passen jedoch sehr gut, wenn du ein neueres Messer benutzt.

4. Entgittern der Beschriftung

Sobald der Schneideplotter die Beschriftung geschnitten hat, musst du überschüssiges Material entfernen. Dieser Prozess wird als "Entgittern" bezeichnet. Verwende dafür ein Entgitterwerkzeug, (Häkchen neben der Schere, auf Bild unten) um das überschüssige Material vorsichtig abzulösen und nur die gewünschte Beschriftung auf dem Trägermaterial zu belassen.



5. Transfermaterial

Als Transfermaterial verwende ich eine durchsichtige Folie mit Raster. So kannst du das Design gerade auf deinem Objekt anbringen.


6. Aufbringen der Beschriftung

Jetzt kannst du die Beschriftung auf dein gewünschtes Projekt aufbringen. Wenn du Vinylbeschriftungen verwendest, kannst du sie direkt auf eine glatte Oberfläche kleben. Drücke die Beschriftung fest an, um sicherzustellen, dass sie gut haftet. ( Dies funktioniert am besten mit einem Spachtel) Wenn du Hitzeübertragungsmaterial verwendest, musst du es mit einem Bügeleisen oder einer Hitzepresse auf den Stoff übertragen. Befolge dabei die Anweisungen des Herstellers, um beste Ergebnisse zu erzielen.


Fazit: Der Schneideplotter bietet eine Fülle von Möglichkeiten für die Gestaltung und Umsetzung von Beschriftungen. Mit den richtigen Materialien, einer gut vorbereiteten Datei und den entsprechenden Einstellungen kannst du megatolle Beschriftungen für dich und deine Kunden erstellen. Plotten macht einfach Spass, probiere es aus!


Comentários


bottom of page